ERÖFFNUNGSKONZERT SCHUMANNFEST 2016

ROBERT SCHUMANN - OUVERTURE ZU MANFRED OP. 115
ROBERT SCHUMANN - VIOLINKONZERT A-MOLL NACH DEM CELLOKONZERT OP. 129
ROBERT SCHUMANN - SONATE FÜR VIOLINE UND KLAVIER A-MOLL OP. 105
ROBERT SCHUMANN - KLAVIERKONZERT A-MOLL OP. 54

RUSSIAN NATIONAL ORCHESTRA, ALEXANDER SLADKOVSKY DIRIGENT
MIKHAIL PLETNEV KLAVIER
GIDON KREMER VIOLINE

Das Eröffnungskonzert des Schumannfestes steht ganz im Zeichen unseres Festival-Paten. Zwei Weltstars gestalten als Doppelspitze einen außergewöhnlichen Abend: Mikhail Pletnev und Gidon Kremer, Schumann-Verehrer und -Vorkämpfer von großer Klasse. Gemeinsam mit dem von Pletnev gegründeten, Grammy-bewehrten Russian National Orchestra und als kammermusikalisches Duo bieten sie Düsseldorf ein nie gehörtes Schumann-Programm.

Ein besonderes Highlight: Das Japanische Feuerwerk im Anschluss an das Konzert - natürlich exklusiv für unser Publikum auf der Tonhallen-Terrasse.

SAMSTAG, 21. MAI, 20:00 UHR, TONHALLE

Euro 19,- / 34,- / 48,- / 62,- / 78,-
>> Tickets