SHAKESPEARE GOES SCHUMANN

WERKE VON WILLIAM SHAKESPEARE, ROBERT SCHUMANN, IGOR STRAVINSKY, PIERS HELLAWELL UND TEXTE ÜBER CARLO GESUALDO

DOMINIQUE HORWITZ REZITATION
STOCKHOLM CHAMBER BRASS
URBAN AGNAS, TOM POULSON
TROMPETE
JONAS BYLUND POSAUNE
ANNAMIA LARSSON HORN
SAMI AL FAKIR TUBA

Liebe hat tausend Gesichter: Romantik, Besessenheit, Leidenschaft, Hass, Linderung oder verzehrendes Gift. Stockholm Chamber Brass verflicht Shakespeares Metamorphosen in einem vielschichtigen Monolog mit der Musik aus seiner Epoche. Und auch der Pionier neuer musikalischer Welten Carlo Gesualdo ist gefangen im Wahn, ist er doch gleichzeitig Mörder und Erfinder von solch wundervollen Klängen. Ein Abend voller Abgründe und intensiver Emotionen mit einem der spannendsten deutschen Schauspieler: Dominique Horwitz.

DIENSTAG, 24. MAI, 20:00 UHR, TONHALLE

Euro 19,- / 29,- /39,-
>> Tickets